Freitag, 25. September 2015

That's the spirit!


Ein Album, welches ich in den letzten zwei Wochen öfters gehört habe, ist die neue Scheibe von Bring Me The Horizon "That's the Spirit". Der Vorgänger "Sempiternal" zählt ja bis heute zu meinen Lieblingsalben und während andere rum heulen, dass sie seitdem immer schlechter werden und den älteren Alben nachtrauern sitze ich da und denke mir: Was labert ihr für einen Müll, gerade seit Sempiternal sind sie doch geil! Von ihren früheren Werken gibt es ehrlich gesagt nur wenige Songs, die ich mag.



Bevor das Album raus kam konnte man sich ja schon Songs wie Throne anhören und damals dachte ich noch "Hmm, naja, geht so". Auf die restlichen im Vorfeld veröffentlichten Songs habe ich dann auch gar nicht mehr geachtet und als der Erscheinungstag dann plötzlich da war habe ich mir gedacht "Ok, ich bestells mir jetzt trotzdem" und zum Glück hab ich das gemacht! Es ist etwas "softer" wie Sempiternal, hat mehr Clean Vocals und weniger Screams und kommt meiner Meinung nach auch nicht an den Vorgänger ran, aber nichtsdestotrotz hat es einiges zu bieten. Meine absoluten Favoriten bisher sind Run (♥), What You Need, True Friends und Blasphemy. Hört mal rein, es lohnt sich!


Ein bisschen enttäuscht bin ich ja von dem Cover. Ich habe ja mit dem Regenschirm gerechnet, doch das Endprodukt ist ja mal wirklich unscheinbar, das hätte ich auch hingekriegt. Dass man den Titel noch entziffern kann ist alles. Dafür ist es innen ganz schön bunt und dieser Kontrast war glaube ich auch die Absicht. Außen pfui, innen hui.


Bin schon gespannt, wie sie sich bis zum nächsten Album noch entwickeln werden :)

Kommentare:

  1. Grandios, da kann ich jetzt direkt wieder in ein neues Album reinhören. :D Ich habe mir auch diese mimimi-Kommentare von wegen "Boah, die sind voll schlecht geworden, viel zu weich, mir fehlen die Songs von früher blabla" geben müssen. Könnte bei sowas immer steil gehen, zähl dann aber entspannt bis 10 und erkläre mit meiner freundlichsten Stimme, dass sich Bands mit der Zeit gerne mal verändern und nicht für immer wie 'gerade 18 geworden' klingen dürfen. :)

    So, und noch was zu Madsen: gestern reingehört und verliebt! Absolut rundes Ding und "Kompass" ist sofort hängen geblieben, wobei ich jetzt auch "Leuchttürme" zu den Favoriten zähle, eben weil es einen etwas anderen Stil hat.
    Also danke für die Inspiration! :)

    AntwortenLöschen
  2. that's the spirit ist wirklich nicht schlecht geworden, vor allem happy song läuft seit wochen bei mir rauf und runter! ich persönlich finde sempiternal trotzdem um einiges besser :)

    AntwortenLöschen
  3. Das Video von "Run" funktioniert leider nicht. Ich hör mir das gleich mal bei Sportify an. Auf deine Musikempfehlungen ist ja eigentlich immer Verlass ;)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich wirklich über jeden noch so kurzen Kommentar! Vielen Dank, an alle, die sich Zeit dafür nehmen. (Werbung für euren Blog könnt ihr euch allerdings gerne verkneifen)